Lehrberufe / Lehrstellen

Metalltechnik(RSF Elektronik Ges.m.b.H.)

Was wir von dir erwarten

Junge Menschen, die diesen Beruf erlernen wollen, sollten folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Interesse an Maschinenarbeit und Metallbearbeitung
  • Technisches Verständnis und räumliches  Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Exakte Arbeitsweise

Was du bei uns machst

Die Lehrzeit dauert 3 1/2 Jahre. In den ersten 4 Monaten erfährt der Lehrling in einer speziellen Ausbildung an Lehrwerkstücken die Grundkenntnisse und Fertigkeiten für den Beruf.

Im Anschluss beginnt die Fachausbildung an verschiedenen Projekten.

 

Grundausbildung:

  • Feilen inklusive Projektarbeit
  •                Drehen, Fräsen
  •                CNC Programmierung
  •                Wartung und Montage
  •                Messen, Prüfen
  •                Bearbeitung, Montage, Einstellung, Funktionsüberprüfung und Wartung von Vorrichtungen für
    den Produktionsablauf

 

Die Ausbildung als Metalltechniker/-in bei RSF Elektronik umfasst folgende Inhalte:

  • Werkstoffe und ihre Eigenschaften
  • Maschinelle Metallbearbeitung (Drehen, Fräsen, etc.)
  • Teile gemäß Konstruktionszeichnungen herstellen, CNC-Maschinen programmieren und bedienen
  • Prüf- und Messmittel richtig einsetzen
  • Vorrichtungen zusammenbauen, in Betrieb nehmen und auf präzise Funktion prüfen
  • Zusammenwirken mechanischer Bauteile verstehen
  • Störungen an Vorrichtungen erkennen und beheben
  • Herstellung unterschiedlichster Werkstücke, sowie Spezialwerkzeuge und Vorrichtungen
    für den Einsatz im RSF-Produktionsbereich
  • Einbindung in den Fertigungsprozess bei Sonderaufträgen oder speziellen Kleinserien
  • Festlegen von Arbeitsgängen für die Fertigung und optimieren der Fertigungsprozesse
  • Lösungen für die wirtschaftliche Fertigung von Serienteilen im Team mit den Konstrukteuren finden
  • Zeichnungen aus Konstruktionsbüro übernehmen
  • Analysieren der zu bauenden Vorrichtung in Bezug auf Verwendungszweck und Genauigkeit
  • Festlegen von Arbeitsgängen, um eine Vorrichtung mit geringstem Zeitaufwand zu fertigen
  • Ordnung im Ablagesystem der Konstruktionszeichnungen und der gefertigten Teile
  • Fertigen der Teile mit Hilfe von Fertigungsmaschinen wie z.B. Fräs-, Dreh- und Schleifmaschinen
  • Einzelne Bauteile aufeinander abstimmen
  • Ggf. Planen, Organisieren und Durchführen zusätzlich nötiger Bearbeitungen von Einzelteilen
  • Montieren der Vorrichtung
  • Zusammenwirken mechanischer Bauteile verstehen
  • Vorrichtung in der Fertigungsabteilung einstellen und als fertig geprüft übergeben

Lehrdauer

3,5 Jahre

Bruttolohn per Monat

1.LJ: 591,52 2.LJ: 786,09
3.LJ: 1062,40 4.LJ: 1437,29

Berufsschule

Schärding

RSF Elektronik Lehrlinge beziehen zusätzlich zur monatlichen Entlohung (lt. Kollektivvertrag) eine unverbindliche monatliche Bonuszahlung.

Firmenkontakt RSF Elektronik Ges.m.b.H.

Tarsdorf 93, 5121 Tarsdorf

jobs@rsf.at

KarriLehre.at ist ein Projekt der WKO Braunau - in Kooperation mit Business Upper Austria - und wird mit Fördermittel des Wirtschaftsressorts des Landes OÖ im Rahmen der Wachstumsstrategie für Standort und Arbeit umgesetzt.