Lehrbetrieb

Lohberger Heiz + Kochgeräte Technologie GmbH

Firmenkontaktdaten

Landstraße 19, 5231 Schalchen

office@lohberger.com

066480952262

Dein Ansprechpartner

Christoph Aigner

christoph.aigner@lohberger.com

066480952262

Lohberger Heiz + Kochgeräte Technologie GmbH

Wir geben das Feuer weiter! Seit 1925.

Im Jahre 1925 war es, als Rudolph Lohberger das gleichnamige Unternehmen in Mattighofen gründete. Auch mehr als 90 Jahre später werden am Sitz in Oberösterreich qualitativ hochwertige Herde, Kaminöfen und Gastroküchen produziert.

Unseren Kunden Qualität zu liefern ist Lohberger schon immer ein großes Anliegen gewesen. Darum haben wir uns dafür entschlossen unser Qualitätsmanagementsystem  durch den TÜV Nord zertifizieren zu lassen. Die sogenannte DIN EN ISO 9001 2015 bedeutet eine Verpflichtung zur ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung.

Unsere hochwertigen Produkte finden mittlerweile Fans in ganz Europa – Neben Österreich und Deutschland sind Frankreich, die Benelux Staaten, die Schweiz, Italien und Schweden die Länder, aus denen unsere größten und treuesten Kunden stammen

Made in Austria

Schalchen im oberösterreichischen Innviertel ist Sitz unserer Firmenzentrale und Produktionsstandort zugleich. Rund 260 Mitarbeiter sorgen dafür, dass bei uns hochwertige Produkte aus österreichischer Erzeugung entstehen. Qualität und Innovation in Verbindung mit persönlicher Betreuung stehen dabei an oberster Stelle.

1925 von Rudolph Lohberger gegründet, hat Lohberger über die Jahre stetiges Wachstum erfahren. Heute beinhaltet das Produktportfolio neben den Holzherden auch Kaminöfen, Heizkessel sowie ausgeklügelte Großküchen für die unterschiedlichsten Arten der Gastronomie.

Treu geblieben sind wir dem Gründungsstandort als Produktionsstätte – für uns einerseits ein klares Bekenntnis zu Qualität Made in Austria. Zudem ist auch die regionale Wertschöpfung gesichert. Von der Entwicklung über die Fertigung der Einzelkomponenten bis hin zur Montage werden alle Arbeitsschritte im Werk abgedeckt.

Kontakt

 
 
 

KarriLehre.at ist ein Projekt der WKO Braunau - in Kooperation mit Business Upper Austria - und wird mit Fördermittel des Wirtschaftsressorts des Landes OÖ im Rahmen der Wachstumsstrategie für Standort und Arbeit umgesetzt.